Über Mich

– Hobby Koch – 30 – aus Dortmund – Kocht mit Leidenschaft, meist ohne Rezept, aber dafür mit etwas Wahnsinn.

Folgen & Teilen

Txogitxu Côte de Boeuf mit Pfifferlings Risotto
Es gibt mal wieder ein schönes Txogitxu Côte de Boeuf.

Geschmacklich überzeugt mich die „alte Milchkuh“ immer wieder und ist nach wie vor ein Highlight. Herrlich aromatisch, saftig und das Fett was bei anderen Cut´s nach recht wenig schmeckt, ist hier einfach nur eine Geschmacksexplosion.

Dazu habe ich Pfifferlings Risotto gemacht. Risotto ist kein Hexenwerk! Es gibt unzählige verschiedene Rezept die schon fast für Verwirrung sorgen, doch keine Angst es ist wirklich leicht.

 

Einkaufsliste:

1 Txogitxu Côte de Boeuf 700 g – 900 g
300 g Pfifferlinge
150 g Risotto Reis
50 g Parmesan gerieben
3 Schalotten
1 Knoblauchzehe
500 ml Pilz- oder Gemüse Fond
100 ml Weißwein (nicht zu sauer)
50 g Butter
etwas Bauchspeck
Salz & Pfeffer
Petersilie
Butterschmalz
Olivenöl

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.