Über Mich

– Hobby Koch – 30 – aus Dortmund – Kocht mit Leidenschaft, meist ohne Rezept, aber dafür mit etwas Wahnsinn.

Instagram

Die Antwort von Instagram enthielt ungültige Daten.

Folgen & Teilen

„Oino Gustus“ Rib Eye mit Ratatouille & Kartoffelchips
Für was steht „Oino Gustus“? Ganz simpel – für lückenlos nachvollziehbare Herkunft und Aufzucht.

Signature Beef unter der Führung von Blair und Josie Angus, züchten Tiere, welche sich über 4 Generationen an das australische Klima angepasst haben. Sie gehören zu den besten Züchtern Australiens und kümmern sich mit viel Leidenschaft um ihre Tiere. Kurz gesagt, absolutes Spitzenfleisch. Genug der Warenkunde, auf zum Rezept:

Einkaufsliste für 2 Personen:

400 g Oino Gustus Rib Eye
300 g Champignons
1 Aubergine
1 Zucchini
Drillinge
1 Paprika (rot oder gelb)
3–4 Schalotten
3 Knoblauchzehen
3 Stängel Thymian
2 Stängel Rosmarin
Salz, Pfeffer, Paprika, Knoblauch (Granulat)

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram

Die Antwort von Instagram enthielt ungültige Daten.

Folgen