Über Mich

– Hobby Koch – 30 – aus Dortmund – Kocht mit Leidenschaft, meist ohne Rezept, aber dafür mit etwas Wahnsinn.

Instagram

Die Antwort von Instagram enthielt ungültige Daten.

Folgen & Teilen

Irische Ochsenbäckchen Low and Slow
Ochsenbäckchen sind ein absoluter Gaumenschmaus – doch wie bekommt man sie so butterzart wie jeder Sternekoch? Genau das verrate ich dir!
Du solltet dafür etwas mehr Zeit einplanen, da die Ochsenbäckchen über einen Zeitraum von 12 bis 14 Stunden im Backofen schmoren werden – STOP – ich weiß was du jetzt denkst:
“muss ich sie regelmäßig umdrehen, mit Fond begießen und ist das nicht viel Arbeit?” NEIN – denn du musst die Bäckchen, nachdem sie im Ofen gelandet sind nicht ein einziges Mal anfassen!


Einkaufsliste für 4–6 Personen:

2-3 irische Ochsenbäckchen (direkt beim Kauf Vorort parieren lassen)
1/2 Knolle Sellerie (ist sie sehr groß, nur 1/3)
4–5 Möhren je nach Größe
4 rote Zwiebeln
4 EL Tomatenmark
1 Flasche Rotwein
1/2 Flasche Portwein
400 ml Rinderfond
2 EL Butterschmalz
50 g Butter
2 Lorbeerblätter
4 Wacholderbeeren
Salz und Pfeffer

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram

Die Antwort von Instagram enthielt ungültige Daten.

Folgen