Über Mich

– Hobby Koch – 30 – aus Dortmund – Kocht mit Leidenschaft, meist ohne Rezept, aber dafür mit etwas Wahnsinn.

Folgen & Teilen

Dry Aged Rib Eye mit Kartoffeln & Rosenkohl

Rib Eye mit Kartoffeln & Rosenkohl ist nie verkehrt

Dry Aged Rib Eye, von Beef Kennern geliebt und schon jetzt ein Klassiker – butterzart und sehr intensiv im Geschmack. Jeder sollte schon davon gehört haben, aber wer es noch nicht probiert hat, muss es schleunigst ändern. Als Beilagen habe ich diesmal wieder eine schnelle Nummer für euch.

Kartoffelspalten und Rosenkohl aus dem Ofen. Nichts getrennt alles zusammen. Schnell vorbereitet und wenig Aufwand. Falls du ein Rosenkohl Skeptiker bist, findest du vielleicht mit dieser Zubereitung dein Glück – Los geht’s.

Zutaten

Dry Aged US Rib Eye 2–3 cm dick
Rosenkohl
Drillinge oder festkochende Kartoffeln
Olivenöl
Salz
Pfeffer
Paprika
Knoblauch– und Zwiebelgranulat
Chiliflocken
brauner Zucker
Kurkuma
Koriandersaat gemahlen
Zitrone

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.